Café Morte (Lea Walsh ermittelt 1)

2016_Cafe_Morte_klein

Es ist soweit: Lea Walsh, gerade zwanzig geworden, hat das Studium geschmissen.  Jura ist einfach nichts für sie. Noch weiß sie zwar nicht so genau, womit sie den Rest ihres Arbeitslebens verbringen will, aber fürs Erste fühlt sie sich als Kellnerin im angesagten Café Forte recht wohl. Die Gäste sind nett, die Trinkgelder stimmen und mit Torben, ihrem Kollegen, versteht sie sich gut. Der Chef ist eine Nervensäge, aber damit kommt sie klar.

Dann stolpert Lea unversehens mitten in einen Kriminalfall. Anfangs sind es noch Freundschaft und Pflichtgefühl, die sie dazu treiben, selbst Ermittlungen anzustellen, doch je tiefer sie sich in die Sache verstrickt, um so persönlicher wird das alles. Bis sie auf einmal selbst ins Visier des Täters gerät.

neu als Kindle-eBook und Taschenbuch

Merken

Merken